FÜNF TIEFSEEHÄFEN

WELTWEITE VERSORGUNG

 Fünf Tiefseehäfen in den US-Bundesstaaten Virginia, North Carolina, Alabama, Florida und Gerogia sichern die zuverlässige Belieferung von Energieversorgern auf der ganzen Welt, insbesondere in Europa und Asien. Als Exportpunkte sind die Häfen wichtiger Bestandteil der Enviva Logistikkette und strategisch günstig gelegen, um Transportzeit, Kosten und Energieaufwand der Lieferkette zu senken.

LAGER UND UMSCHLAGSPLÄTZE

Chesapeake, Virginia

Der 2011 in Betrieb genommene Hafen in Chesapeake, Virginia, dient als Exportpunkt für Holzpellets von unseren Produktionsanlagen Ahoskie, Northampton, und Southampton. Der Hafen ist auf Schiffe mit einem Tiefgang von bis zu 12,8 Metern ausgerichtet und umfasst außerdem zwei kuppelförmige Lagerhallen mit einem Fassungsvermögen von jeweils 45.000 metrischen Tonnen. Die Kuppeln können extremen Wetterbedingungen standhalten und überstehen Hurricanes, Windstärken bis zu 482 km/h sowie Erdbeben der Stärke 8+ auf der Richterskala.

LAGER UND UMSCHLAGSPLÄTZE

Mobile, Alabama

Der Hafen von Mobile, Alabama, liegt strategisch günstig an einem Knotenpunkt von Binnenwasserstraßen und Autobahnen, der einen kosteneffizienten, emissionsarmen Transportweg ermöglicht. Holzpellets von unserer Produktionsanlage Amory werden in Frachtkähnen mit einem Fassungsvermögen von 45.000 metrischen Tonnen über den Tombigbee River transportiert und lagern im Hafen, bis sie für den Übersee-Export in größere Schiffe verladen werden können.

LAGER UND UMSCHLAGSPLÄTZE

Wilmington, North Carolina

Der 2016 in Betrieb genommene Hafen in Wilmington, North Carolina, dient als Exportpunkt für Holzpellets von unseren Produktionsanlagen Sampson und Hamlet. Der Hafen ist auf Schiffe mit einem Tiefgang von bis zu 12,8 Metern ausgerichtet und direkt an den Straßen- und Schienenverkehr angeschlossen.

Die zwei kuppelförmigen Lagerhallen im Hafen können extremen Wetterbedingungen standhalten und überstehen Hurricanes, Windstärken bis zu 482 km/h sowie Erdbeben der Stärke 8+ auf der Richterskala.

LAGER UND UMSCHLAGSPLÄTZE

Panama City, Florida

Im Hafen von Panama City, Florida, lagert und verschifft Enviva Holzpellets, die in Cottondale produziert werden. Der Hafen ist auf Schiffe mit einem Tiefgang von bis zu 10,4 Metern ausgerichtet und an das Bayline Schienennetz angeschlossen. Insgesamt können bis zu 32.000 metrische Tonnen Holzpellets eingelagert werden.

LAGER UND UMSCHLAGSPLÄTZE

Savannah, Georgia

Im Zuge einer strategischen Partnerschaft mit East Coast Terminals Co. und Savannah Bulk Terminal, im Hafen von Savannah, Georgia, mietet Enviva Partners, LP, Lagerflächen für Holzpellets an, die in unserer Anlage in Waycross hergestellt werden. Im Rahmen dieses langfristigen Mietverhältnisses und des damit verbundenen Terminal-Dienstleistungsvertrages, ermöglicht es uns die Verladung und den Export der Holzbiomasse auf geeignete Hochseeschiffe. Insgesamt können bis zu 50.000 metrische Tonnen Holzpellets eingelagert werden.