Wir sind Enviva

Enviva ist der weltweit größte Hersteller von nachhaltigen industriellen Holzpellets, einer erneuerbaren Alternative zu fossilen Brennstoffen, die sowohl in umgewandelten Kohlekraftwerken und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen-Anlagen als auch in kommunalen Fernwärmenetzen Anwendung findet. Seit der Gründung im Jahr 2004 ist Enviva ein Vorreiter und Innovationstreiber für die Nutzung erneuerbarer Energien auf Holzbasis und zuverlässiger Partner von zukunftsorientierten Energieunternehmen auf der ganzen Welt.
Enviva feierte 2015 sein Börsendebüt an der New York Stock Exchange und wurde somit die erste börsennotierte Master Limited Partnership, die sich auf die Erzeugung erneuerbarer Energien auf Holzbasis konzentriert. Heute arbeiten mehr als 1.100 Beschäftigte direkt für Enviva, weitere 2.400 Arbeitsplätze sind der Versorgungskette zuzuordnen.
Der Hauptsitz von Enviva ist in Bethesda, Maryland, USA. Das Unternehmen hat zudem Repräsentanzen im europäischen Markt, darunter seit 2020 auch in Deutschland. Envivas neun Produktionsanlagen im Südosten der USA haben eine Gesamtkapazität von derzeit rund 4,9 Millionen Tonnen Holzpellets pro Jahr. Envivas Produktionsprozesse unterliegen strikten Nachhaltigkeitskriterien und Anforderungen verschiedener unabhängiger Waldzertifizierungsorganisationen.